Um verantwortlich handeln zu können, muss man Verantwortung übernehmen lernen. Deshalb werden Jugendliche in den Jugendclubs der JOHANNITER in alle Entscheidungen einbezogen und kümmern sich um alle Alltagsbelange selbst: Vom kleinen Snack bis zur Grundreinigung, von der Party bis zur Renovierung. Und natürlich übernehmen auch im Vereinsgeführten Club in Schnellmannshausen viele junge Menschen Verantwortung für ihren Club und ihren Ort.

Die JOHANNITER bieten darüber hinaus ein vielfältiges außerschulisches Bildungsangebot im Jugendclub Treffurt.

  • In Filmworkshops lernen Jugendliche, mit Kamera und Schnittprogramm umzugehen. Sie entwickeln Geschichten und Drehbücher, üben sich in Schauspielerei.
  • In Musikprojekten arrangieren sie Songs, bedienen Mischpulte und nehmen am PC auf.
  • In Selbstverteidigungskursen üben Sie Abwehrtechniken und selbstsicheres Auftreten.

Ein wesentlicher Faktor dabei ist immer das soziale Lernen in der Gruppe: Denn kreativ und teamfähig zu sein ist im Berufsleben langfristig wichtiger, als ein „Einser Abi“.