Mit 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern startete am 9.2. die neue Selbstverteidigungs-AG im Jugendclub Treffurt. Ziel ist, den Kindern und Jugendlichen selbsticheres Auftreten und einfache Verteidigungstechniken für den Notfall zu vermitteln. Daneben trainieren wir auch Körperbeherrschung und Ausdauer. Das erste Treffen hat allen Spaß gemacht. Sie sind gespannt, wie es weiter geht.

Geleitet wird das Angebot von Jugendkoordinator Jens Hartmann, der aktiv Wing-Tsun Kung Fu trainiert und früher einmal Judo gemacht hat. Unterstützt wird er dabei von Ron Schmidt, der eine Übungsleiterausbildung für Taekwondo absolviert hat und als ehemaliger Bundeswehrsoldat über Nahkampfkenntnisse verfügt.

Selbstverteidigungs-AG gestartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.